Charity-Dinner – Das Gala-Programm

Diesmal stellt der Catering – und Locationpartner Michaelis Leipzig den Organisatoren das Da Capo Oldtimermuseum & Eventhalle zur Verfügung.  Hier trifft Industriedesign auf niveauvolles Ambiente und nostalgische Eleganz!

Die elegante Location bietet den passenden Rahmen für das exquisite 4-Gang Menü, eine Stille Auktion mit Unikaten und außergewöhnlichen Preisen sowie ein großartiges Galaprogramm, welches von Anja Petzold und Silvio Zschage (beide MDR) moderiert wird. Ehrengäste der Veranstaltung werden Staatsminister Sebastian Gemkow, die Rektorin der Universität Leipzig Prof. Dr. Eva Inés Obergfell sowie Bundestagsabgeordnete Dr. med. Paula Piechotta sein.

Initiatorin Univ.-Prof. Dr. Ines Gockel freut sich, dass für das abwechslungsreiche Showprogramm wieder hochkarätige Künstler, wie die ukrainische Klassik Crossover Sängerin Arina Domski, das Pop Duo 2 Welten, die Kraft-Akrobaten von LaMetta, Ostrock-Urgestein Dieter „Quaster“ Hertrampf, Pianist und Sänger Valentin Kuhn sowie die Loop Performance One Violin Orchestra gewonnen werden konnten.

Anja Petzold

Seit über 20 Jahren steht die gebürtige Dresdnerin vor der Fernsehkamera. Anja Petzold informiert ihre Zuschauer mit Kompetenz und Charme in den täglichen Livesendungen „MDR um 11“ und „MDR um 2“ des mdr-Fernsehens. Tausende Sendungen mit Studiogästen aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung hat die professionelle Journalistin bereits präsentiert. Mit Leidenschaft und Engagement führt sie durch das Programm. Ein Mix aus Aktualität, Unterhaltung und Kuriosem. Frisch, frech und modern.

Als Drehbuchautorin agiert Anja auch hinter der Kamera und gibt ihr know-how bei TV-Coachings weiter. Vor ihrer Zeit beim Fernsehen hat die studierte Betriebswirtin zwölf Jahre in der Wirtschaft gearbeitet. Mit damals 25 Jahren war sie eine der jüngsten Pressesprecherinnen in Mitteldeutschland. Perfekte Vorbereitung und Recherche zeichnen die erfahrene Fernsehfrau aus. Aber auch mit Charme, ihrer Herzlichkeit und Empathie verleiht sie unserer Galaveranstaltung einen besonderen Glanz.

www.anja-petzold.de

Silvio Zschage

Schon in seiner Jugend kannte Silvio Zschage nur ein Ziel: Journalismus. Schülerzeitung, Regionalpresse – und dann kam das Radio und ließ ihn nicht mehr los. Seit Jahren prägt der vielseitige Moderator maßgeblich das Programm des Sachsenradios maßgeblich mit. Er unterhält gern Menschen, ob am Mikrofon im Studio, auf der Bühne oder als Reporter vor Ort.

Seit 2015 macht Silvio Zschage die Sachsen munter – auf seine ganz eigene Art und Weise, ausgeschlafen und gutgelaunt. Auch wenn sein Wecker dafür noch tief in der Nacht klingelt, zeitig ins Bett geht der gebürtige Dresdner deswegen dennoch nicht. Denn er liebt Konzerte, geht gern ins Kino und wo sich Freunde treffen, ist er dabei. Wenn der MDR SACHSEN-Morgenmoderator mal ganz für sich sein will, schnappt er sich seinen Hund und joggt durch den Wald. Dabei hört er Musik und denkt schon wieder über neue Aktionen nach. Ein Frühaufsteher, der immer in Bewegung ist.

www.mdr.de/sachsenradio/ueber-uns/moderation/silvio_zschage100.html

Arina Domski

Sie wird als die Sopranistin einer neuen Generation bezeichnet.

Die ungewöhnliche Kombination von klassischer Musik mit modernen Klängen, starkem Operngesang und einer originellen Show helfen Arina Domski, die Herzen der Zuhörer auf der ganzen Welt zu gewinnen.

Ihr Konzert ist eine theatralische Show, an der ein Orchester, Balletttänzer, Requisiten und Videoinstallationen beteiligt sind. Ihre Musik ist ein klassisches Crossover-Genre, ein synthetisches Genre, das klassische Musik mit elektronischen Klängen verbindet. Sie ist Performerin, Produzentin, Regisseurin, Autorin ihrer Musik, mit großer Willenskraft und einem starken Wunsch nach Erfolg.

Arina Domski wurde in Kiew (Ukraine) geboren.
Sie erhielt eine fundierte professionelle Ausbildung in den besten musikalischen Bildungseinrichtungen der Ukraine.

arinadomski.com

Dieter Quaster Hertrampf

Von wegen alt wie ein Baum! EX-Puhdy-Gitarrist Dieter „Quaster“ Hertrampf kehrt zu seinen musikalischen Wurzeln zurück.

Er stand als ein Ur-Puhdy 45 Jahre auf den Rockbühnen dieser Welt und hat mit seiner Stimme vielen Hits der Puhdys ihren Kultstatus verliehen.

Jetzt hat er sich einen lang gehegten Wunsch und sehr persönlichen Traum erfüllt, nämlich mit seiner Tochter in einer namhaft besetzten Band (Peter Rasym – Puhdys – am Bass,  Stefan Schirmacher an der Gitarre, HeinzAngel – Rockhaus – am Schlagzeug, Rainer Oleak – am Keybord) auf einer Bühne zu stehen.

Auf diesen Konzerten wird eine spezielle Auswahl aus eigenen, bekannten sowie (fast) vergessenen Puhdys-Songs zu hören sein – alles Titel, zu denen sich Dieter „Quaster“ Hertrampf besonders hingezogen fühlt, was jederzeit auf der Bühne zu spüren ist.

www.quaster.de

2welten

Sie spielen erst seit einem knappen Jahr zusammen – und doch haben sie sich für die Ewigkeit gefunden: Fannie Wilkens und Freddy Hau. Bei 2Welten trifft Erfahrung auf Liebe zur Musik und Handwerk auf pure Begeisterung: So hat noch niemand deutschen Pop und Schlager gelebt.

Ob man sie als die deutschen Roxette oder als Rosenstolz für eine neue Generation sieht, liegt im Auge des Betrachters. 2Welten verbinden Schlager mit Power und hohem Anspruch und verbinden ihn mit Rock und Pop. So passt es, dass 2Welten von Anfang an sowohl von den „Ich find Schlager toll“-Fan in der Familie willkommen geheißen wurden, ihre Songs aber ebenso im deutschen Pop-Mainstream von Radiosendern wie SR3 mit Begeisterung gespielt und gefeiert werden.

Ja, sie sind Grenzgängern. Denn dafür steht 2Welten: Fannie und Freddy machen was sie wollen. Nur einfach noch krasser.

www.2welten.band

ONE VIOLIN ORCHESTRA | Nora Kudrjawizki

Mit ihrem ONE VIOLIN ORCHESTRA macht die Berliner Violinistin Nora Kudrjawizki ihre One-Woman-Show zur Band-Performance und verleiht bekannten Songs und Eigenkompositionen durch den Gebrauch einer Loopstation einen ganz eigenen Sound und Charakter.

Sie ist bereits eine etablierte Fusion-Geigerin im Bereich der Neo-Klassik und wirkte in zahlreichen Orchester-, Rock- und Pop-Projekten mit, spielte mit namhaften Künstlern wie David Garrett, Michael Bublé, Jose Carreras, Jimmy Somerville, Bonnie Tyler, Herbert Grönemeyer u. v. a.

Geschickt kombiniert sie mit ihrem ONE VIOLIN ORCHESTRA musikalische Genres, und nimmt bei Ihren Konzerten das Publikum einfühlsam mit auf eine musikalische Entdeckungsreise, um weltbekannte Hits akustisch neu zu erfahren.

www.oneviolinorchestra.com

LaMetta

Antike Statuen und beeindruckende Adagioakrobatik sind die Säulen auf die sich die Performance in Gold der Gruppe LaMetta stützt.

Zwei goldene antike Statuen bewegen sich mit zeitloser Geschmeidigkeit und verschmelzen zu beeindruckenden Skulpturen. Mühelos entstehen akrobatische Figuren, die der Schwerkraft zu widerstehen scheinen. So erschaffen die Künstler im „Slowmotion-Tempo“ Skulpturen von zeitloser Schönheit, in denen der Betrachter sich auf die Suche nach sich selbst machen kann oder auch nur bewundernd davor steht.

Jahrelange Erfahrungen mit zahlreichen Auftritten machen LaMetta zum Synonym für hochwertige und einzigartige Showacts.

www.la-metta.de

Valentin Kuhn

Valentin Kuhn, Jahrgang 1998, ist ein professioneller, freiberuflicher Musiker, der in Limbach-Oberfrohna aufgewachsen ist. ​

Schon in jungen Jahren zieht er sich in die Welt der Musik zurück. Der Sänger lernt im Alter von sechs Jahren als erstes Instrument Gitarre. Zunächst autodidaktisch, später im Unterricht, kommt das Klavierspiel dazu.

Seit 2018 studiert Valentin an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig zunächst Schulmusik, seit 2019 Jazz- und Popgesang.

www.valentinkuhn.de